Aktueller Release

AKTUELLES Album
SEITE AN SEITE

JETZT im Handel!!!

bei amazon.de kaufen!

--

AKTUELLE Single
DU FEHLST HIER

JETZT erhältlich!

bei amazon.de downloaden

Musikvideo ansehen

Nächste Termine

09.01.18 - Flachau (Ö)
11.05.18 - Frankfurt/Main (D)
13.05.18 - Irschenberg (D)
19.05.18 - Schiffweiler (D)

Weitere Infos im Menü unter "Termine"

Tickets Österreich
Tickets Deutschland
Tickets Schweiz

Umfrage

Würdet ihr euch (kostenlos) in einem Christina Stürmer Forum anmelden und dort aktiv mitdiskutieren?
 

Login

Frühere Bandmitglieder

Hier findet ihr eine Übersicht von Musikern die früher mal in der "Christina Stürmer" Band gespielt haben!

Gwenael Damman: (Bass, 2003 - Anfang 2012)

Gwenael Damman

Gwenael oder besser bekannt unter dem Spitznamen "Gwen" verlässt nach 8 gemeinsamen Jahren Anfang 2012 die Christina Stürmer Band um sich neuen Projekten zu widmen.

Hier die Biographie von Gwen:

Geboren an einem 8. November in St. Etienne (einer kleine Stadt in Süd Frankreich), sollte er noch eine Stunde vor seiner Geburt den Namen "Owell" bekommen.
Nachdem seine Eltern ihn das erste mal gesehen hatten, entschieden sie sich doch für den Namen "Gwenael" ( was leider nicht wirklich viel besser ist !!! ;-)

Viele Jahre später, als seine Eltern bemerkten dass er seine Zeit lieber in den Pariser Musikinstrumentengeschäften verbrachte statt Sinnvolles in der Schule zulernen, schenkten sie ihm ein Musikinstrument zum 13ten Geburtstag.
So bekam er seinen ersten E-Bass. (einen Cort !)
Der Deal war: Zuerst gehst du zur Schule und Maturierst, dann darfst du soviel Musik machen wie du willst...

Genau so ist es auch gelaufen...

Gleich nach der Matura, nahm er einige CD's mit verschiedenen Hobby-Bands auf.
Von da an stand es fest: Ich will nur mehr Musik machen !.

Er begann Musikarrangement in einer Jazz Schule zu studieren.
Nach seinem Diplom und verschiedenen Coverbands Erfahrungen, begann er als Studiomusiker und Arrangeur zu arbeiten.Im Studio begegnete er vielen guten Musikern die ihm immer öfter riefen um verschiedene Künstler (bekannt oder weniger bekannt) am E-Bass "Live" zu begleiten.

Der Weg hin zum Live Musiker zeichnete sich immer deutlicher ab.

Dieser Weg führte ihn auch zufällig nach Österreich wo er mit der Wiener Band "A Wedding Anniversary" arbeitete.
Er blieb in Wien (nicht zuletzt der Musik wegen !!;-)
An einen schönen Juni Samstag im Jahr 2003, traf er seine zukünftige Chefin - Christina die gerade auf der Suche nach einem hübschen und charmanten Bassisten für ihre Band war... ;-)

Am 08.02.2012 wurde bekanntgegeben dass Gwen die Christina Stürmer Band verlässt

Kurzer Steckbrief:

Gwenael hört alles von: Melissa auf der Maur, AC/DC, Pearl Jam, Fishbone, Living color, Tool, David Bowie, New model army, Jet, Red hot chilli peppers... and Joy Gruttmann..

Lieblingsfilme: Star Wars (4,5,6 only !!!) , Eat the rich, Kill Bill, Titan AE, Folty Tower, Fight Club, The Cube,...


Chris George: (Gitarre, 2004)

Im Jahr 2004 veröffentlicht Christina Stürmer in Österreich das 2. Studio Album "Soll das wirklich alles sein?".
Bald kommt man drauf, man benötige eine Gitarre mehr, um Live auch die Songs des Albums spielen zu können.
"Chris George" ist hier die Lösung.
Manfred Prohazka empfiehlt Gwen & Oliver für dieses Projekt 2004 "Chris George" aus London, der durch viele "Marshall - Projekte" schon bekannt war.
Chris blieb somit ein halbes Jahr in der Stürmerband - als aber die "Ungeschminkt" Tour vor der Tür stand, die wieder weniger Sound brauchte, schrumpfte man die Band wieder auf die Ursprungs - Konstellation.


Hartmut Kamm: (Gitarre, 2003 - Mitte 2009)


Hartmut Kamm

Hartmut, auch bekannt unter dem Spitznamen "Hardy" war von 2003 - 2009 in der Stürmerband und somit quasi von Anfang an dabei.
Mitte 2009 verließ Hardy aus unbekannten Gründen die Band und wurde durch "Matthias Simoner" ersetzt.

Hier die Biographie von Hardy:

An einem Sonntag nachmittag, die Uhr schlug gerade 3, im Jahr der ersten Mondlandung, erblickte der kleine Hardy zum 1sten Mal das Licht der Welt und entwickelte sich in kürzester Zeit zu einem Prachtkerl sondergleichen.
Wie seinen Bruder schickte ihn seine Mama mit 9 Jahren in die Musikschule, aber der kleine Hardy war lieber auf dem Fussballplatz....
Mit 18 Umstieg auf Gitarre und Beginn der musikalischen Laufbahn in Bands/Orchestern etc.
Studium in Wien, div. Coverbands, Vereinigte Bühnen Wien, 5 in Love, etc...

Kurzer Steckbrief:

Hardy hört: Miss Elliot Prince, Vivaldi, Black Eyed Peas, Fettes Brot, System of a down, etc.
Lieblingsfilme: Pulp Fiction, Der Profi, Monty Pythons, Dokus, Filme mit Peter Ustinov,...
Hardy liest: Siddharta - Hermann Hesse, Paulo Coelho, Schachnovelle - Stefan Zweig, div. Zeitungen und Magazine
Motto: Immer offen bleiben
Essen & Trinken: Pasta, Reisgerichte, Gemüse, Obst, Wasser, Kaffee, Kaugummis, Lion,...

Geschrieben von: Robert
Mittwoch, den 02. November 2011 um 21:11 Uhr